Sub Auspiciis Siegel

 

Das Sub-Auspiciis-Siegel ist das persönliche Siegel von Karl von Habsburg.

Karl von Habsburg hat mit dem Siegel die Möglichkeit geschaffen, Organisationen, die ihm und damit dem Haus Habsburg nahe stehen, auszuzeichnen, um seiner Verbundenheit Ausdruck zu verleihen.

Das Siegel gibt es in zweifacher Ausführung: für Organisationen kann es für drei Jahre verliehen werden, danach muss neu angesucht werden. Ebenso gibt es ein Siegel für Veranstaltungen.

Der Verleihung voraus geht ein Ansuchen an die Casa Austria. Das Ansuchen wird geprüft, und bei Zustimmung verliehen.

Weblog

The Art of the Deal

In wenigen Tagen findet das Gipfeltreffen zwischen dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump und dem russischen Präsidenten Vladimir Putin statt. Hauptsächlich wird es dabei um die Themen Syrien und Ukraine gehen.

Weiterlesen >

Iran im Belagerungszustand

Nachdem die Vereinigten Staaten das Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt haben, spekulieren immer mehr Medien über die Möglichkeit eines Regimewechsels in Teheran.

Weiterlesen >

Es geht um Europa

Das dritte Mal übernimmt nun Österreich für ein halbes Jahr die Ratspräsidentschaft in der Europäischen Union. Dazu sind einige Herausforderungen zu meistern.

Weiterlesen >
Karl von Habsburg mit seiner Großmutter I.K.u.K.H. Kaiserin Zita von Österreich
Sanct Georgs Orden Umzug
Karl von Habsburg auf BlueShield Mission
Sanct Georgs Ordens Messe
KvH mit Ferdinand Zvonimir und einem Geistlichen
Karl von Habsburg mit seiner Frau Francesca und den drei Kindern
Karl von Habsburg übernimmt die Standarte des KÖL als neuer Oberster Bandinhaber von seinem Vater Otto von Habsburg
Otto von Habsburg und seine Frau Regina mit allen Kindern
KvH mit seinem Sohn Ferdinand Zvonimir im Rennstall

NACH OBEN