Videogalerie

Geburtstagsmartinee

Am Montag, dem 11. Jänner 2021 feierte Karl von Habsburg seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Grund fand eine große Matinee statt – Corona-bedingt virtuell, die vom St. Georgs-Orden maßgeblich mitunterstützt und mitgeprägt wurde.  
 
Zahlreiche prominente Persönlichkeiten stellten sich mit Glückwunschbotschaften ein: Von Franz Lackner, Erzbischof von Salzburg, über Georg Friedrich Prinz von Preußen bis zum bekannten Österreichischen Kabarettisten Michael Niavarani, von Prinz Asfa-Wossen-Asserate (Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie und international bekannter Buchautor) über Gergana Passy (ehem. Bulgarische Europa-Ministerin) bis zu EU-Kommissar Johannes Hahn – um nur einige zu nennen.

Nach dem Glückwunschbotschaften folgt Karl von Habsburgs "Rede zur Zukunft Europas".

Rede zur Zukunft Europas

 

Am 17. April 2018 hielt Karl von Habsburg seine "Rede zur Zukunft Europas". Eine Zusammenfassung können Sie hier sehen.

Weblog

Aus gegebenem Anlass

Eine Klarstellung zum Kaiserlich Österreichischen Franz Joseph-Orden (1849 – 1919)

Weiterlesen >

Putins Ziel ist die Kontrolle der Ukraine

Das Vorsitzland im UN-Sicherheitsrat führt einen brutalen Eroberungskrieg gegen die Ukraine. Eine Stellungnahme von Karl von Habsburg

Weiterlesen >

Ukraine defends the freedom of Europe

The EU must now prove that it has the ability to act in foreign policy. By Karl von Habsburg

Weiterlesen >
Karl von Habsburg mit seiner Großmutter I.K.u.K.H. Kaiserin Zita von Österreich
Karl von Habsburg auf BlueShield Mission
Sanct Georgs Orden Umzug
Karl von Habsburg übernimmt die Standarte des KÖL als neuer Oberster Bandinhaber von seinem Vater Otto von Habsburg
KvH mit Ferdinand Zvonimir und einem Geistlichen
Karl von Habsburg mit seiner Frau Francesca und den drei Kindern
Otto von Habsburg und seine Frau Regina mit allen Kindern
KvH mit seinem Sohn Ferdinand Zvonimir im Rennstall

NACH OBEN