Europäischer Militär-Fallschirmsprungverband

Europäischer Militär-Fallschirmsprungverband (EMFV)
European Military Parachutists Association (EMPA)
Association Européenne de Parachutisme Militaire (AEPM)

Der Europäische Militär-Fallschirmsprungverband wurde am 2. Oktober 1998 im Unteroffiziersheim des Jagdbombengeschwaders 34 auf dem NATO Luftwaffen-Stützpunkt in Memmingen/Bayern gegründet. Der EMFV ist ein Zusammenschluss insbesondere von aktiven oder ehemaligen, in der Reserve stehenden Militär- oder Polizei - Fallschirmspringern mit Unionsbürgerschaft der Europäischen Union, aber auch von aktiven oder ehemaligen in der Reserve stehenden Militär- oder Polizei - Fallschirmspringern anderer Nationen, die sich zu den Zielen des EMFV bekennen und sich der Gemeinschaft militärischer oder polizeilicher Fallschirmspringer zugehörig fühlen.

Der EMFV ist politisch und konfessionell neutral, unabhängig und über- und außerparteilich und versteht sich als ein europäischer Verein. Der EMFV bekennt sich zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung und fördert den Gedanken der europäischen Integration und Einigung sowie der Völkerverständigung.

Zweck des EMFV ist insbesondere

1. die Durchführung gemeinsamer Fallschirmsprung-, Sport- und Schießveranstaltungen,
2. die Begründung und Pflege von Kontakten, Freundschaften und Kameradschaft zwischen den 
    Vereinsmitgliedern,
3. Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Verbänden bzw. deren Mitgliedern, die das gleiche     
    Gedankengut wie der EMFV vertreten, in der Europäischen Union und über deren Grenzen hinaus.

Im Verband befinden sich über 400 Mitglieder aus dreißig Nationen, welche sich bei zahlreichen internationalen und vielseitig sportlichen Veranstaltungen treffen. Im Vorfeld der Verbandsgründung wurde Karl von Habsburg um die Patronanz bei der Verbandsgründung und um die Übernahme der Ehrenmitgliedschaft in diesem europäischen Verband gebeten. Dieser Bitte hat er hinsichtlich der Zielsetzung sowie der Förderung des europäischen Gedankengutes und dem internationalen Streben des Verbandes gerne entsprochen.

http://www.european-paratrooper.de

Weblog

Fehler der Geschichte nicht wiederholen

Stehen wir vor einer neuen Trennung Europas zwischen Ost und West?

Weiterlesen >

Europa braucht offene Binnengrenzen

So wichtig die innere Sicherheit ist, so wichtig sind auch offene Binnengrenzen innerhalb der Europäischen Union.

Weiterlesen >

Die Sehnsucht nach dem starken Mann

Politische Führungsqualität ist gefragt. Das enthebt aber den einzelnen nicht seiner persönlichen Verantwortung, die nicht an den Staat delegiert werden darf.

 

Weiterlesen >

Der böse Rechtsruck

Rechtsruck war eines der Schlagworte, das durch alle Nachrichten über die jüngsten Wahlergebnisse ging. Doch das rechts-links Schema greift nicht mehr.

Weiterlesen >

Liegst dem Erdteil Du inmitten!

Neben den innenpolitischen Reformen ist vor allem ein stärkeres und sichtbareres Engagement in europäischen Fragen wichtig für Österreich.

Weiterlesen >

Der Wahlsieger am 15. Oktober muss Österreich sein

Wer immer aber mit welchen Mehrheiten die Regierung der nächsten fünf Jahre für das Land stellt, wird mit einer ganzen Reihe von Herausforderungen konfrontiert sein.

Weiterlesen >

Wir brauchen eine europäische Außenpolitik

Die Außenpolitik ist ein klassisches Element der staatlichen Souveränität.

Weiterlesen >

Mehr Parlamentarismus wagen

"Keine Besteuerung ohne Mitbestimmung" lautet eines der Schlagworte.

Weiterlesen >
KvH überreicht ein Dekret
KvH beim Militär-Fallschirmsprungverband
KvH beim Militär-Fallschirmsprungverband bei einer Ehrung
KvH bei der Besichtigung eines Helikopters
Marineschiff Wangerooge

NACH OBEN